Libertex

An der Börse liegen zwischen Armut und Reichtum oft nur Sekunden. Der Austausch von Börsen Know-How kann sich stets auszahlen.

Libertex

Beitragvon Luntik » Mi 30. Aug 2017, 08:12

Auf einem der Foren stieß ich auf solch eine Handelsplattform - Libertex. Hat jemand es praktisch ausprobiert? Leider ist es nur auf Englisch, aber es gibt auch eine Demo-Version. Ich habe einen Deal eröffnet, Möglichkeiten für technische Analyse gibt es auch. Im Allgemeinen hat es mir gefallen. Es leuchtet mir noch nicht ein, was "Multiplier" bedeutet. Dem Anschein nach könnte dies der Kredithebel sein. Soll das heißen, dass der Hebel bei jedem Trade geändert werden kann? Das wäre gut. Ich bin gewohnt, bei der Währung 1:100 zu traden, aber bei Aktien möchte ich eher konservativ ab 1:10 - 1:25 investieren. Nun muss man auch in Betracht ziehen, dass dies eine webbasierte Plattform ist. Die Scalping Strategie passt hier nicht, aber man kann vom PC, ja auch vom Handy auf die Vollversion zugreifen. Es funktioniert schnell, im Laufe des Tages habe ich mir Diagramme ab und zu angeschaut und war immer auf dem Laufenden.

[img]http://savepic.net/9804607.jpg[/img]

[img]http://savepic.net/9792319.jpg[/img]
Luntik
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Aug 2017, 05:57

Zurück zu Börsen-Wissen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron